fbpx

Grill-Spezialitäten und uriges Hüttenflair

Kontakt

Roland Florianz
Tel: 0664 30 88 581
Web: www.steinerhütte.at 
Facebook: www.facebook.com/saualpe.at/ 


Adresse

St.Oswald 57
9372 Eberstein

Öffnungszeiten

Sommer täglich außer Mittwoch
Herbst: täglich
Winter: Mittwoch bis Sonntag (Weihnachstferien und Energieferien täglich) Immer von 9 bis 17 Uhr

Auto abstellen und loswandern. Oder gleich einkehren. Die Steinerhütte auf der Saualm ist vor und nach der Tour einen Besuch wert. Nicht zuletzt wegen der Grillkünste des Hüttenwirtes. 

Mehr Almhüttenflair geht nicht. Hoch über Eberstein, umgeben von wunderschöner Natur und einem atemberaubenden Panorama, steht am Ende einer gepflegten Bergstraße die urige Steinerhütte. Der Wirt Roland Florianz ist praktischerweise auch Barbecue-Europameister und hat kurz nach der Übernahme der Hütte einen großzügigen Grillbereich zugebaut. Seither gibt es neben frischem Wild, Fisch und anderen Hüttnspezialitäten auch die Möglichkeit, in klarer Almluft feinste Steaks (auf Vorbestellung) zu genießen. Zu besonderen Anlässen, etwa zum Muttertag, lädt der Wirt sogar zum Spanferkelessen ein.

Die große Weite hoch oben.

Vom Parkplatz direkt vor der Steinerhütte aus gibt es Wanderstrecken für alle Geschmäcker und Fitnesslevels. Der gesamte Saualmrücken lässt sich nach Süden - Richtung Griffen und Diex – sowie weit nach Norden Richtung Mühlen und Steiermark erwandern. Plant man eine längere Tour, kann man in einer der vielen Hütten auf der Saualm übernachten. Auch im Winter lädt der Gebirgszug zwischen Lavant- und Görtschitztal zum Tourengehen, Schneeschuhwandern, Schifahren und Rodeln ein.

Seine Passion sind die Berge.

Roland Florianz ist Almhüttenwirt aus Überzeugung. Schon als Jugendlichen zog es ihn immer in die Berge. „Nun kann ich diese Leidenschaft mit seinem Beruf verbinden“, sagt er zufrieden. Er genießt es, seine Gäste zu bedienen, mit ihnen zu reden und liebt auch das simple Genießen der Ruhe, das Wandern durch die Natur oder das Beobachten des Sonnenaufgangs überm Saualmgrat.

Alte Hütte mit Geschichte.

Die Steinerhütte hat eine wechselvolle Geschichte. Vor vielen Jahren eine Sennerhütte, wurde sie später zu einer Schutzhütte umfunktioniert und in den 30er Jahren zu einem großen Almhotel ausgebaut. In den Wirren des Zweitens Weltkriegs wurde das Hotel allerdings niedergebrannt. Noch heute kann man die alten Mauern der Waschküche bestaunen, auf denen die Hütte später erbaut wurde. Seit der Übernahme hat Wirt Roland Florianz die Hütte noch einmal rundum erneuert und ausgebaut. Für Geschichtsinteressierte gibt es eine Sammlung an Bildern und Prospekten, die die Geschichte der Steinerhütte augenfällig dokumentieren..